Fahndungserfolg Mutmaßliche Spendenbetrüger in Cloppenburg festgenommen

Meine Nachrichten

Um das Thema Herzlake Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Polizeibeamte bewachen am 05.03.2014 am Landgericht in Frankfurt am Main (Hessen) zahlreiche festgesetzte Personen. Bei einem Großeinsatz der Polizei am Landgericht sollen 30 Personen vorläufig festgenommen worden sein. Nähere Hintergründe waren zunächst nicht bekannt. Foto: Daniel Reinhardt/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++Polizeibeamte bewachen am 05.03.2014 am Landgericht in Frankfurt am Main (Hessen) zahlreiche festgesetzte Personen. Bei einem Großeinsatz der Polizei am Landgericht sollen 30 Personen vorläufig festgenommen worden sein. Nähere Hintergründe waren zunächst nicht bekannt. Foto: Daniel Reinhardt/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Cloppenburg. In Cloppenburg und Umgebung sind nach Angaben der Polizei betrügerische Spendensammler unterwegs. Wie die Polizei mitteilt, konnten die Beamten nun einen Fahndungserfolg erzielen.

Am Freitagnachmittag konnte ein 27-jähriger Mann ermittelt werden, der im Bereich Lange Straße in Cloppenburg Spenden gesammelt hat. Außerdem ermittelten die Beamten zwei Tatverdächtige an der Bürgermeister-Heukamp-Straße und der Sevelter Straße in Cloppenburg.

Nun bittet die Polizei die Menschen, die Geld an die Sammler gezahlt haben, sich zu melden. Betroffene oder Zeugen können sich unter der Telefonnummer 04471/18600 bei der Polizei melden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN