Förderung durch Bingo-Umweltstiftung Nisthilfen für Kauz, Eule und Falke in Herzlake

Von

Nisthilfen für den Steinkauz werden vom NABU Emsland Mitte kostenlos angebracht. Foto: Stefan WöhrmannNisthilfen für den Steinkauz werden vom NABU Emsland Mitte kostenlos angebracht. Foto: Stefan Wöhrmann

Herzlake. Die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung hat dem NABU-Emsland Mitte eine Förderzusage über 2700 Euro gegeben, damit in der Samtgemeinde Herzlake Nisthilfen für Steinkäuze, Schleiereulen und Turmfalken angebracht werden können.

Der NABU verbinde zwei Ziele in einem Projekt. Zum einen soll die Population von Steinkauz, Schleiereule und Turmfalke gestärkt werden. Zum anderen sollen Grundstückseigentümer sowie auch Kinder und Jugendliche etwas über die Lebensbedingungen dieser Vogelarten erfahren.

Durch die Veränderungen in unserer Kulturlandschaft und Modernisierung von Gebäuden finden diese Vogelarten kaum noch geeignete Brutplätze. Um diesem Nistplatzmangel entgegenzuwirken, werden mit Unterstützung der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung 30 Niströhren für den stark bedrohten Steinkauz und jeweils zehn Nisthilfen für Schleiereulen und auch für Turmfalken in geeigneten Bereichen aufgehängt. Beim Bau der Kästen werden auch Schüler der VHS-Jugendwerkstatt Meppen aktiv.

Da die Vögel häufig in der der Nähe von Höfen mit Viehweiden und landwirtschaftlichen Gebäuden leben, sollen Grundstückseigentümer für die Installation von Nisthilfen gewonnen und dabei über die Lebensbedingungen dieser schützenswerten Vögel informiert werden. Interessenten, die das NABU-Projekt unterstützen wollen und die Möglichkeit zur Anbringung von Nisthilfen für diese Vogelarten haben, können sich an den NABU (Tel. 05931/409 96 30 oder E-Mail dietmar.niemann@t-online.de ) wenden. Um noch nicht bekannte Steinkauzvorkommen im gesamten Altkreis zu erfassen und gezielte Schutzmaßnahmen einleiten zu können, bittet der NABU auch um die Meldung von aktuellen Brutpaaren. „Dann können wir im Umkreis weniger Kilometer weitere Niströhren als Brutmöglichkeiten für den Nachwuchs anbringen“, so Dietmar Niemann von der Arbeitsgruppe Eulenschutz.

Die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung fördert Umwelt- und Naturschutzprojekte sowie Projekte zugunsten der Entwicklungszusammenarbeit und der Denkmalpflege. Sie finanziert sich aus der Glückspielabgabe und vor allem aus Einnahmen der Umweltlotterie .


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN