Keine Verletzten Putenstall in Lastrup bei Brand zerstört

Von Corinna Berghahn


Lastrup. In Lastrup im Kreis Cloppenburg ist in der Nacht zu Mittwoch ein Putenstall in Brand geraten. Tiere oder Menschen kamen dabei nicht zu Schaden.

Nach Angaben von Nordwestmedia hatte der Landwirt den Stall gerade frisch eingestreut und die Heizungsanlage in Betrieb genommen, um an diesem Mittwoch die Puten einzustallen. Beim Aufheizen geriet der Stall wahrscheinlich in Brand und musste von rund 80 Feuerwehrleuten gelöscht werden.

Sowohl der Stall wie die sich auf dem Dach des Gebäudes befindende Photovoltaikanlage wurden zerstört. Die Ursache für den Brand wird noch ermittelt. Es entstand ein Schaden zwischen 500.000 und 600.000 Euro.