zuletzt aktualisiert vor

Westernreiten vom Feinsten in Herzlake

Von Helmut Diers

Meine Nachrichten

Um das Thema Herzlake Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Herzlake. Die vierte Auflage der Hero-Glas-Trophy im Westernreiten hat erneut einen tollen Zulauf erfahren. Das Finale der Trophy mit den Qualifikationsturnieren in Stavern, Alfhausen, Neuversen, Dersum und Papenburg steigt am Samstag (ab 9.30 Uhr) und Sonntag (ab 9.00 Uhr) erneut in der Reithalle des Reit- und Fahrvereins Herzlake.

„Wir werden wieder Westernreitsport vom Feinsten in Herzlake erleben“, sagt Turnierleiter Christian Thaler. Im Finale werden alle in den Qualifikationen gesammelten Punkte auf null gestellt. Jeder Starter hat die Chance, Trophysieger zu werden. Starten darf im Finale nur der Reiter, der mindestens an drei Qualifikationen über mehrere Disziplinen teilgenommen hat.

Zum dritten Mal in der Geschichte des Bezirksverbandes Emsländischer Reit- und Fahrvereine werden die Bezirksmeister ermittelt. Die Meister werden bereits am Samstag in den Disziplinen Reining, Trail, Pleassure und Horsemanship ermittelt. Thaler: „Wir freuen uns, dass wir wieder beide Championate in Herzlake bündelnkönnen.“


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN