Ein Bild von Hermann-Josef Mammes
02.06.2021, 11:54 Uhr KOMMENTAR

Herzlake drittes wichtige Standbein der Unternehmensgruppe Krone

Ein Kommentar von Hermann-Josef Mammes


Krone hat 11,3 Millionen Euro in die neue Montagehalle am

Standort Herzlake investiert. Foto: KroneKrone hat 11,3 Millionen Euro in die neue Montagehalle am Standort Herzlake investiert. Foto: Krone
Stefan Schöning

Herzlake. Wer den Namen Krone hört, verbindet damit zuerst einmal die Produktionsstandorte Werlte und Spelle. In den vergangenen Jahren hat sich Herzlake aber immer mehr zum dritten wichtigen Standbein entwickelt. Ein Kommentar.

Als die Firmen Brüggen und Krone 2012 besiegelten, die Partnerschaft noch enger zu fassen, befürchteten einige sogar, dass der Produktionsstandort Herzlake für den Trailer-Bau einmal ganz von der Landkarte verschwinden könnte. Damals&n

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN