Selbst Impfzentrum wäre denkbar Wohnmobil-Dinner am Jugendkloster Ahmsen geplant

Kreative Ideen in der Coronazeit haben sich Michael Engbers, stellvertretende Leitung im Jugendkloster Ahmsen und Jugenbildungsreferentin Jana Rolfes nun überlegt, da die Räume des Jugendklosters derzeit alle leer stehen.Kreative Ideen in der Coronazeit haben sich Michael Engbers, stellvertretende Leitung im Jugendkloster Ahmsen und Jugenbildungsreferentin Jana Rolfes nun überlegt, da die Räume des Jugendklosters derzeit alle leer stehen.
Ina Wemhöner

Herzlake. Harte Zeiten erfordern kreative Lösungen. Davon kann das Jugendkloster Ahmsen ein Lied singen. Das Corona-Jahr hat die Jugendkultureinrichtung schwer ausgebremst. Doch das Team hat sich nun schmackhafte Aktionen überlegt, um den Betrieb am Laufen zu halten.

Mit strahlenden Augen denkt Michael Engbers, stellvertretende Leitung im Jugendkloster Ahmsen, an das Erfolgsjahr 2019 zurück. Nach der Eröffnung Anfang 2019 brummte der Betrieb. Die Verantwortlichen im ehemaligen Exerzitienhaus

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN