Notbetreuung wegen Corona Zwei Mädchen haben den Lähdener Kindergarten für sich

Die vierjährige Svea wird im Rahmen der Notbetreuung von Jutta Fischer im Kindergarten Lähden betreut. Stolz zeigt das Mädchen das gerade gemalte Osterei. Foto: Iris KroehnertDie vierjährige Svea wird im Rahmen der Notbetreuung von Jutta Fischer im Kindergarten Lähden betreut. Stolz zeigt das Mädchen das gerade gemalte Osterei. Foto: Iris Kroehnert
Iris Kroehnert

Lähden. In der Samtgemeinde Herzlake wird in den dortigen Kitas, Krippen und Schulen aufgrund der Corona-Situation eine Notbetreuung von Kindern angeboten. Aktuell wird das Angebot lediglich von Eltern von zwei Kindern in Anspruch genommen, die im Kindergarten Lähden betreut werden.

Für die vierjährige Svea und die fünfjährige Janina ist es derzeit ziemlich ungewöhnlich, im Kindergarten zu sein. Meist werden die Mädchen von Jutta Fischer, der Leiterin des Kindergartens in Lähden, betreut. Die beiden Kinder sind in dies

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN