Das Wartezimmer wird zur Nachrichtenbörse Gelungene Premiere der Theatergruppe Dohren mit „De Neegste bidde“

Ein volles Haus gab es bei der Premiere des Plattdeutschen Dreiakters „De Neegste bidde“, den die Theatergruppe Dohren in diesem Jahr spielt. Foto: Martin ReinholzEin volles Haus gab es bei der Premiere des Plattdeutschen Dreiakters „De Neegste bidde“, den die Theatergruppe Dohren in diesem Jahr spielt. Foto: Martin Reinholz

Dohren. Vor etwa 200 Besuchern im Dohrener Bienenkorb hat die Theatergruppe Dohren die Premiere ihres plattdeutschen Dreiakters „De Neegste bidde“ gefeiert. Über zwei Stunden boten die Dohrener Laienspieler unter der Leitung von Martin Kemper viel Wortwitz, komische Szenen und viele Gelegenheiten zum ausgelassenen Lachen. Dafür gab es zustimmenden Applaus.

Vermutlich nirgends werden Gerüchte und Neuigkeiten auf komprimierte Weise so schnell in die Welt gesetzt wie im Wartezimmer einer Arztpraxis. Es soll sogar Leute geben, die, putzmunter und kerngesund, sich bei Herrn Doktor einen Termin geb

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN