Begegnungsstätte für Sport und Freizeit Neubau einer Sporthalle mit Mehrzweckraum in Holte-Lastrup

Die bestehende Turnhalle, die 1976 erbaut wurde, gilt als sanierungsbedürftig. Nach Fertigstellung des Neubaus, voraussichtlich Ende 2020, soll sie abgebrochen werden. Foto: Iris KroehnertDie bestehende Turnhalle, die 1976 erbaut wurde, gilt als sanierungsbedürftig. Nach Fertigstellung des Neubaus, voraussichtlich Ende 2020, soll sie abgebrochen werden. Foto: Iris Kroehnert
Iris Kroehnert

Lähden. Die Tage der Turnhalle, die 1976 an der Schule Holte-Lastrup gebaut wurde, sind gezählt. Denn die Samtgemeinde Herzlake beabsichtigt gemeinsam mit der Gemeinde Lähden den Neubau einer multifunktionalen Begegnungsstätte für Sport und Freizeit zwischen Schulgebäude und Sportplatz. Der Kreisschulausschuss sprach sich auf seiner Sitzung in Meppen einstimmig für das Bauvorhaben und für Kreiszuschüsse aus.

Der Neubau soll ein Ersatz für die bisherige und sanierungsbedürftige Turnhalle sein und zusätzliche Nutzungsmöglichkeiten durch einen Mehrzweckraum bieten. Die neue Begegnungsstätte soll gleichfalls für den Schulsport der Grundschule zur V

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN