Viele Polizeieinsätze am Wochenende Autofahrer in Herzlake mit 2,26 Promille unterwegs

Die Polizei hatte am Wochenende im mittleren Emsland gut zu tun. Unter anderem musste sie einen stark alkoholisierten Autofahrer aus dem Verkehr ziehen. Auch die Feuerwehr Meppen musste ausrücken. Symbolfoto: Michael GründelDie Polizei hatte am Wochenende im mittleren Emsland gut zu tun. Unter anderem musste sie einen stark alkoholisierten Autofahrer aus dem Verkehr ziehen. Auch die Feuerwehr Meppen musste ausrücken. Symbolfoto: Michael Gründel

Meppen/Haren/Herzlake. Die Polizei hatte am Wochenende im mittleren Emsland gut zu tun. Unter anderem musste sie einen stark alkoholisierten Autofahrer aus dem Verkehr ziehen. Auch die Feuerwehr Meppen musste ausrücken.

Einer Pressemitteilung der Polizei zufolge ist am Samstagabend in Herzlake auf der Straße Am Haseufer ein 48-jähriger Autofahrer kontrolliert worden. Der Mann war den Beamten aufgefallen, weil er in starken Schlangenlinien die Straße befuhr. Im Rahmen der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand. Ein entsprechender Test ergab einen Wert von 2,26 Promille. Ihm wurde im Anschluss eine Blutprobe entnommen und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Er wird sich nun in einem Strafverfahren verantworten müssen.

Einen Einbruch hat derweil die Polizei Haren bearbeitet. Zwischen 10 und 20.30 Uhr am Freitag sind bislang unbekannte Täter in ein Gästezimmer eines Hotels an der Wesuweer Straße eingedrungen. Die Täter gelangten durch eine verschlossene Terrassentür in das Zimmer und stahlen die Jacke eines Hotelgastes. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Haren unter der Rufnummer 05932/72100 zu melden.

Auch die Samtgemeinde Lathen gehört zum Einsatzgebiet der Harener Polizei. Im Ortsteil Renkenberge haben in der Nacht zu Freitag bislang unbekannte Täter den Automaten einer Milchtankstellen aufgebrochen. Auf die Milch hatten sie es dabei nicht abgesehen, sondern die Täter hebelten eine Geldkassette auf und stahlen ein wenig Bargeld.

Auch in der Harener Straße Husberg brachen die Täter neben einem Milchautomaten auch einen Kaffeeautomaten auf und entwendeten einen dreistelligen Bargeldbetrag.

Am Samstagabend ist derweil die Freiwillige Feuerwehr Meppen zu einem Wasserschaden in der Lingener Straße gerufen worden. Vor Ort kam es auf Grund eines Defektes an der Heizungsanlage zu einem größeren Wasseraustritt. Mit Hilfe einer Tauchpumpe und einem Wassersauger konnte das Wasser einer Mitteilung der Feuerwehr zufolge aus dem Keller befördert werden. Der Einsatz war nach knapp zwei Stunden beendet.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN