Punk für Toleranz und Vielfalt Band aus Lähden spielt bei „Papenburg leuchtet“

Treten zum Abschluss des Abends als Höhepunkt auf: Civil Courage. Foto: Heike Huntemann/ArchivTreten zum Abschluss des Abends als Höhepunkt auf: Civil Courage. Foto: Heike Huntemann/Archiv

Lähden. Die Initiative „Papenburg leuchtet – #wirsindmehr“ veranstaltet am Freitag, 22. Februar, ein Konzert, das im Zeichen von Toleranz und Vielfalt stehen soll. Neben vier anderen Formationen ist die Lähdener Punkrockband Civil Courage mit von der Partie.

Die Idee zum Konzert entstand, nachdem drei Papenburger - zusammen mit 65.000 anderen Menschen - am „#wirsindmehr“- Konzert am 3. September 2018 in Chemnitz teilgenommen hatten. Nun soll es auch in Papenburg ein Konzert für Toleranz und Vielfalt, gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Rechtspopulismus geben. Dank der Unterstützung der Agentur Unicorn Event, die Mieter im Kolpinghaus an der Kirchstraße ist, konnte der Saal in dem Gebäude gebucht werden.

„Wir sind von Bekannten, die das Ganze organisieren, eingeladen worden. Und in der Band war uns schnell klar, dass wir mitmachen wollen“, sagt Gitarrist Klose im Namen von Civil Courage. „Es geht um Menschlichkeit und Zusammenhalt, und das halten wir für eine gute Sache.“ Besonders beeindruckt die Lähdener Band, die sich generell gegen jede Art von Gewalt und Extremismus positioniert, das breite gesellschaftliche Spektrum der „Wir sind mehr“-Bewegung.

Alle Bands verzichten auf eine Gage, um das Vorhaben zu unterstützen. Den Auftakt macht die Band Bloodred Traces aus Ostfriesland mit Modern Metal und Metalcore nennt. Es folgen Psycho Foo aus Papenburg (Hardrock) und Westwärts aus Cloppenburg (deutschsprachige Rockmusik). Zum Abschluss des Abends spielen Civil Courage sowie die Rock’n’Roll-Combo Landmaschine.

Einlass am 22. Februar ist ab 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf für sieben Euro an allen bekannten Vorverkaufsstellen und für zehn Euro an der Abendkasse. Eventuelle Überschüsse, die durch das Konzert eingenommen werden, sollen einer gemeinnützigen Einrichtung in Papenburg gespendet werden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN