zuletzt aktualisiert vor

Von Auto angefahren 47-Jähriger stirbt bei Unfall auf B 213 bei Herzlake

Von PM

Meine Nachrichten

Um das Thema Herzlake Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Bei einem schweren Unfall auf der B 213 ist ein Mann tödlich verletzt worden. Foto: NWM-TVBei einem schweren Unfall auf der B 213 ist ein Mann tödlich verletzt worden. Foto: NWM-TV

Herzlake. Auf der Bundesstraße 213 ist am Samstagabend in der Nähe von Herzlake ein 47 Jahre alter Mann aus Cloppenburg ums Leben gekommen. Er wurde angefahren und starb noch am Unfallort.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei befuhr am Samstag gegen 19.10 Uhr eine 53-jährige Autofahrerin aus Achim die Bundesstraße 213 aus Haselünne kommend in Richtung Löningen. Ein 47-jähriger Mann kreuzte offenbar „als wartepflichtiger Fußgänger“ in Höhe der Haselünner Straße die dort unbeleuchtete Bundesstraße und wurde von der Pkw-Fahrerin nicht rechtzeitig erkannt. Der Mann wurde durch den Pkw frontal erfasst und durch die Kollision auf den Seitenstreifen geschleudert, wo er verstarb.

Die Fahrerin des Autos erlitt einen Schock und wurde stationär im Krankenhaus Haselünne behandelt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 5000 Euro.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN