Ein Bild von Tim Gallandi
26.07.2018, 16:30 Uhr KOMMENTAR

Sandmann-Neubau ist Bekenntnis zu Lähden

Kommentar von Tim Gallandi

Sein neues Domizil wird das Unternehmen Sandmann in Kürze in Lähden beziehen. Foto: Tim GallandiSein neues Domizil wird das Unternehmen Sandmann in Kürze in Lähden beziehen. Foto: Tim Gallandi

Lähden. Es ist nicht nur die fast viermal so große Nutzfläche, die den Unterschied macht: Mit dem Wechsel von Container zu Mauerwerk, von Provisorium zu repräsentativem Haus legt die Spedition Sandmann ein Bekenntnis zum Standort Lähden ab.

Den Platzmangel nach raschem Wachstum in jüngerer Vergangenheit hätte das Unternehmen auch durch einen Ortswechsel beheben können. Größeres Gewicht hatte letztlich aber die Erkenntnis, dass man in den vergangenen zwei Jahrzehnten mit der Südhümmling-Gemeinde gut gefahren ist. Der geplante Ausbau der Europastraße 233 wird bei den Erwägungen ebenfalls eine Rolle gespielt haben.

Neben der Kernaufgabe Spezialtransporte gewinnt die Fahrzeugeinlagerung für Sandmann an Bedeutung: Ein Gelände direkt neben dem Hauptsitz wird bereits dafür genutzt, ein weiteres an der Riehe soll demnächst dafür hergerichtet werden. Das Geschäft brummt.


Der Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN