Stroh auf Acker entzündet Drei Feuerwehren bekämpfen Flächenbrand in Dohren

Etwa ein Hektar Fläche verbrannte bei einem Flächenbrand am Wettruper Damm in Dohren. Foto: Feuerwehr HerzlakeEtwa ein Hektar Fläche verbrannte bei einem Flächenbrand am Wettruper Damm in Dohren. Foto: Feuerwehr Herzlake

Dohren. Zur Bekämpfung eines Flächenbrands am Wettruper Damm ist die Feuerwehr Herzlake am Donnerstagnachmittag ausgerückt. Zeitgleich wurden aus dem benachbarten Landkreis Osnabrück die Feuerwehren Grafeld und Berge alarmiert.

Der Alarm ging laut einer Pressemitteilung der Feuerwehr um 15.06 Uhr ein. Bei Erntearbeiten auf einem Feld kam es durch einen technischen Defekt an einem Mähdrescher zu Funkenbildung, die das auf dem Acker liegende Stroh entzündete.

Die drei Feuerwehren bekämpften die Flammen an sechs unterschiedlichen Stellen, verletzt wurde niemand. Es verbrannte ca. ein Hektar Fläche. Der Mähdrescher wurde anschließend mit der Wärmebildkamera auf eventuelle Glutnester überprüft. Hohe Temperaturen machten den Einsatzkräften zu schaffen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN