Experten beurteilen Video Unbekanntes Tier in Holte-Lastrup kein Wolf?

Von Carola Alge

Nach Experteneinschätzungen handelt es sich bei dem in Holte-Lastrup herumlaufenden Vierbeiner um einen Hund. Video: Paul Wilhelm Brüggen/Screenshot: Heiner Wittwer/NOZNach Experteneinschätzungen handelt es sich bei dem in Holte-Lastrup herumlaufenden Vierbeiner um einen Hund. Video: Paul Wilhelm Brüggen/Screenshot: Heiner Wittwer/NOZ 

Lähden. Bei dem seit Tagen immer wieder in Holte-Lastrup auftauchenden unbekannten Vierbeiner handelt es sich vermutlich um keinen Wolf.

Unsere Redaktion leitete ein Video, das ein Leser in Holte-Lastrup vor wenigen Tagen machte, mit der Bitte um Einschätzung an die Landesjägerschaft Niedersachsen und einen Wolfsberater weiter. Beide kommen zu dem Ergebnis: „Es ist kein Wolf“.

Das Tier wurde im Ort immer wieder auch in der Nähe von Häusern, Gärten und Spielflächen gesehen. Erste, sehr unscharfe Fotos von ihm veranlassten die Landesjägerschaft Niedersachsen zu der Einschätzung „C3c- Hinweis Wolf unwahrscheinlich“ ( wir berichteten). Als Begründung wurde auf Rute und Färbung des Tieres verwiesen, die eher auf einen Hund hindeuteten.

„Wackelnde Ohren“

Jetzt ist man sich dort ziemlich sicher, dass tatsächlich ein offensichtlich herrenloser Hund und kein Wolf durch Holte-Lastrup laufe. „Bei dem Tier handelt es sich um einen Hund. Dies kann man sehr deutlich, dank der guten Qualität des Videos, an dem Körperbau und der Färbung des Tieres sehen, die nicht wolfstypisch sind. Ebenso nicht wolfstypisch ist die lange, buschige und gebogene Rute und die ‚wackelnden‘ Ohren, sagte Lisa Leschinski, wissenschaftliche Mitarbeiterin, auf Anfrage unserer Redaktion.

„Rute ist zu lang und zu buschig“

Dieser Meinung schließt sich ein Wolfsberater an. „Die Rute ist zu lang und zu buschig. Auch die Fellfärbung und Felllänge sind nicht typisch. Die Gehöre wackeln beim Laufen und hängen irgendwie komisch“. Körperhaltung und Stellung der Hinterläufe sehen ebenfalls nicht nach einem Wolf, sondern eher nach Hund aus.