Neue Fahrbahn auf 6,5 Kilometern Vollsperrung der Herzlaker Straße wegen Sanierung

Meine Nachrichten

Um das Thema Herzlake Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Herzlaker Straße wird ab Dienstag komplett gesperrt. Foto: Michael GründelDie Herzlaker Straße wird ab Dienstag komplett gesperrt. Foto: Michael Gründel

pm Lengerich/Herzlake. Der Landkreis Emsland saniert ab Dienstag, 22. Mai, die Herzlaker Straße (Kreisstraßen 323 und 234) in den Samtgemeinden Lengerich und Herzlake. Um die Bauarbeiten durchführen zu können, muss der betroffene Streckenabschnitt für den Straßenverkehr komplett gesperrt werden.

Die Vollsperrung wird am Dienstag eingerichtet und soll voraussichtlich bis Freitag, 15. Juni, andauern. Sie beginnt an der Landesstraße 60 (Kläranlage Lengerich) und endet an der Bundesstraße 402. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Das Sanierungskonzept sieht vor, die vorhandene Deckschicht der Fahrbahn auf einer Länge von rund 6,5 km vollflächig abzufräsen. Im Anschluss wird in Teilbereichen die bituminöse Tragschicht erneuert. Abschließend wird eine neue Deckschicht aufgebracht. Der Bauzeitenplan kann sich gegebenenfalls wetterbedingt ändern.

Die Gesamtkosten für die Baumaßnahme belaufen sich auf rund 690000 Euro.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN