Ein Bild von Tim Gallandi
21.03.2018, 16:40 Uhr KOMMENTAR

Gelegenheit zum Investieren ist für Lähden günstig

Kommentar von Tim Gallandi

Die Gelegenheit für umfangreiche Investitionen ist in der Gemeinde Lähden derzeit günstig. Archivfoto: Tim GallandiDie Gelegenheit für umfangreiche Investitionen ist in der Gemeinde Lähden derzeit günstig. Archivfoto: Tim Gallandi

Lähden. Im zweiten Jahr in Folge will die Gemeinde Lähden mehr als zwei Millionen Euro investieren. Die Gelegenheit dafür ist günstig. Ein Kommentar.

Die Bilder gleichen sich: Wie in der Nachbargemeinde Herzlake wird 2018 auch in Lähden viel Geld fließen; die Investitionen haben in beiden Kommunen einen rekordverdächtigen Umfang.

Warum das so ist, liegt auf der Hand. Die Gelegenheit ist günstig, weil Steuereinnahmen sprudeln, Zinsen niedrig sind und sich Fördertöpfe leicht anzapfen lassen. Auch wenn etwa die Kosten des Breitbandausbaus, anders beim Grundstückserwerb, nicht amortisierbar sind, tragen diese Ausgaben zur Verbesserung von Lebensqualität und Arbeitsbedingungen bei. Wovon der Ort mindestens auf lange Sicht profitiert.

Ebenso ist hinsichtlich der steigenden Schulden Gelassenheit angesagt. Zwar werden sich die Verbindlichkeiten laut Plan weit mehr als verdoppeln, doch die im Budget festgehaltenen Summen sind nicht in Stein gemeißelt. Im Lähdener Haushalt 2017 erwartete man für das Jahresende einen Anstieg der Pro-Kopf-Verschuldung von 159 auf 264 Euro. Was folgte, war ein Rückgang auf 142 Euro. Das sollte Mut machen.


Der Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN