Ein Artikel der Redaktion

Weniger, aber bedarfsgerechter Ausschuss nimmt Herzlaker Spielplätze unter die Lupe

Von pm | 15.07.2020, 11:42 Uhr

Der Herzlaker Ratsausschuss für Familie, Jugend, Sport und Soziales hat sich in seiner jüngsten Sitzung ausschließlich um die Belange der kleinsten Einwohner Herzlakes gekümmert. Neben einer Besichtigung des Spielgeländes im Kindergarten St. Nikolaus wurden rund zehn weitere Spielplätze in Augenschein genommen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden