Ein Artikel der Redaktion

Täter erbeutet Bargeld Angestellte bei Spielothek mit Waffe bedroht

Von cw/pm | 17.06.2018, 14:50 Uhr

Mit einer Schusswaffe hat ein Unbekannter bei einem Überfall eine Angestellte einer Spielothek in Haselünne bedroht. Er erbeutete Bargeld und ist flüchtig.

ZU dem Raub kam es In der Nacht zum Sonntag. Gegen Mitternacht wurde, so die Polizei, die 38-jährige Angestellte beim Verlassen des Betriebes von einem bislang unbekannten Täter abgepasst. Er bedrohte sie mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Die Frau kam den Forderungen nach und händigte einen bislang unbekannten Bargeldbetrag aus.

Fahndung ohne Erfolg

Der Täter flüchtete in unbekannte Richtung. Er wird als mindestens 1,85 Meter groß und von schlanker Statur beschrieben. Er war komplett in Schwarz gekleidet und trug eine Sturmhaube. Der Mann sprach nach Angaben der Polizei gutes Hochdeutsch mit leichtem Akzent unbekannter Herkunft. Eine Fahndung blieb zunächst ohne Erfolg. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 0 59 61/95 58 20 bei der Polizei Haselünne zu melden.