Ein Artikel der Redaktion

Haselünne Haselünne mit Respekt nach Nordhorn

Von Holger Wendt | 23.09.2011, 11:03 Uhr

Eine schwere Auswärtsaufgabe erwartet den Haselünner SV in der Fußball-Bezirksliga. Am Sonntag um 15 Uhr tritt die Mannschaft von Trainer Dietmar Sulmann beim VfL Weiße Elf Nordhorn an.

„Wir sind gewarnt und werden es schwer haben, gegen diese technisch und spielerisch gute Truppe bestehen zu können“, hat Sulmann gehörigen Respekt vor den Gastgebern. Personell haben die Hasestädter weiterhin Sorgen. Das umfangreiche Lazarett hat sich zwar etwas gelichtet, aber einige wichtige Spieler stehen noch nicht zur Verfügung. Dennoch sieht Sulmann durchaus Chancen auf etwas Zählbares: „Mit der Einstellung wie beim 2:2 gegen Lingen und einer guten Tagesform sollte auch gegen die Weiße Elf etwas zu holen sein.“