Ein Artikel der Redaktion

Rat gegen Beitritt zum „Sicheren Hafen“ Grüne in Haselünne wollen mehr Geflüchtete aufnehmen

Von Dominik Bögel | 11.03.2022, 17:02 Uhr | 1 Leserkommentar

Die Grünen in Haselünne haben beantragt, dass die Stadt zum „Sicheren Hafen“ wird und mehr Geflüchtete aufnimmt. Dabei geht es vor allem um die Situation im Mittelmeer. Angesichts der unklaren Lage in der Ukraine wurde dieser Antrag im Rat jedoch abgewiesen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden