Ein Artikel der Redaktion

Hammer Straße bildet Grenze Einzugsgebiet für neue Grundschule in Haselünne festgelegt

Von Daniel Gonzalez-Tepper | 30.09.2022, 07:12 Uhr 1 Leserkommentar

Im Stadtgebiet von Haselünne wird im Sommer 2023 eine zweite Grundschule starten. Sie soll die Paulusschule entlasten. Nun steht fest, welche Kinder die neue Schule besuchen sollen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche