Ein Artikel der Redaktion

Berentzen, Heydt und Rosche Alkohol für Desinfektionsmittel: Hochprozentige Hilfe aus Haselünne

Von Nina Kallmeier | 01.04.2020, 08:31 Uhr

Die Anfragen kommen aus ganz Deutschland - von Apotheken, Krankenhäusern, Altenpflegeeinrichtungen, Freiwilligen Feuerwehren. Ihnen allen fehlt derzeit Desinfektionsmittel. Der Alkohol zur Herstellung ist knapp. Hier helfen die Haselünner Brennereien aus.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden