Ein Artikel der Redaktion

600.000 Euro investiert So sieht es im neuen Blumen-Atelier in Haselünne aus

Von Daniel Gonzalez-Tepper | 20.09.2022, 16:45 Uhr

600.000 Euro haben Waltraud Fischer und ihre Tochter Meike in einen Neubau für ihr Blumen-Atelier in Haselünne investiert. So sieht es in dem Gebäude an der Straße Am Schullenriedengraben aus.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat