Ein Artikel der Redaktion

Alfred Möller gewinnt bei NOZ-Fotoaktion Das schönste Weihnachtsfoto kommt aus Salzbergen

Von Nico Buchholz | 30.12.2014, 06:30 Uhr

Der Gewinner der NOZ-Fotoaktion zu Weihnachten im Emsland steht fest: Die Jury hat sich für das Bild von Alfred Möller aus Salzbergen entschieden. Den Preis, einen geschmückten Tannenbaum, stellte das Gartencenter Lüske aus Haselünne zur Verfügung.

Die außergewöhnliche Perspektive und die stimmungsvolle Atmosphäre, die Möller auf seinem Foto eingefangen hat, waren für die Jury Grund genug, das Foto vom Lichterfest in Salzbergen zum besten Bild zu küren.

„Ein Foto auf den Punkt“, lautet das Urteil von Gert Westdörp. Neben dem Leiter der Fotografie bei der Neuen Osnabrücker Zeitung waren Dr. Berthold Hamelmann, stellvertretender Chefredakteur, und Bastian Klenke aus der Redaktion NOZ Digital Teil der Jury. Auch das Thema Advent sei mit dem Aspekt „Auf dem Weg sein“ gut in Szene gesetzt worden.

Als Lohn für das Foto durften Alfred Möller und seine Frau Gisela einen Weihnachtsbaum inklusive Schmuck vom Gartencenter Lüske in Haselünne mitnehmen. Philipp Lüske stellte dem Ehepaar zwei Berater zur Seite, die die Salzbergener bei der Auswahl unterstützten.

Für Alfred Möller war der Gewinn ein ganz besonderes Erlebnis: Er erfuhr an seinem Geburtstag davon, dass er sich bei der NOZ-Fotoaktion im Emsland den ersten Platz gesichert hatte. „Ich liebe Weihnachtsbäume“, sagte der Salzbergener, als er den Duft der Nadeln im Gartencenter wahrnahm.

Lange überlegen musste Möller nicht, um Bildausschnitt und Perspektive für sein Foto zu wählen. „Ich fotografiere sehr gerne aus der Froschperspektive, das gibt dem Bild sofort einen anderen Touch.“ Auch in Zukunft hält er weiter Ausschau nach außergewöhnlichen Motiven. „Das macht mir einfach Spaß.“

Weitere Nachrichten aus Haselünne finden Sie unter www.noz.de/haseluenne 

 Hier geht es zum Gewinner aus der Region Osnabrück››