Erste Schritte festgelegt Initiative zum Erhalt des Altbaus am Haselünner Kreisgymnasium


Haselünne. Ende September 2017 kamen mehr als 50 Haselünner zusammen, um eine Initiative zum Erhalt des letzten Gebäudes der ehemaligen Klosterschule zu starten. Nun haben sich die damals gewählten Mitglieder eines Gremiums, Franz-Josef Berg, Rolf Hopster, Marianne Keuter, Daniel Lösker, Josef Rosche und Andreas Sandhaus, getroffen, um erste Schritte zu planen und zu konkretisieren.

Hopster erläuterte die wesentlichen Punkte: „Wichtig ist erst einmal“, so der zum Sprecher ernannte, „dass die Haselünner Bürger und natürlich ehemalige Schüler und Lehrer sowie Angestellte der vorangegangenen Klosterschule bzw. des Kreisgy

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN