225 Überstunden für Kinder in Not Mitarbeiter der Firma Esders in Haselünne spenden 7.800 Euro

Von Georg Hiemann

225 Überstunden für terre des hommes Deutschland e. V.: Mit großer Freude überreichten Vertreter der Belegschaft 7.800 Euro an Nadine Böttcher (2. v. l. /terre Osnabrück). Geschäftsführer Bernd Esders (r.) ist stolz auf seine Belegschaft. Foto: Georg Hiemann225 Überstunden für terre des hommes Deutschland e. V.: Mit großer Freude überreichten Vertreter der Belegschaft 7.800 Euro an Nadine Böttcher (2. v. l. /terre Osnabrück). Geschäftsführer Bernd Esders (r.) ist stolz auf seine Belegschaft. Foto: Georg Hiemann

Haselünne. „Wie weit würdest du gehen?“ ist die Jubiläumskampagne, die zum 50. Jubiläum von terre des hommes Deutschland am 7. Januar gestartet ist. Beteiligt haben sich auch die Mitarbeiter der Esders GmbH, Fachbetrieb für Mess- und Gerätetechnik im Gas- und Wasserbereich, die insgesamt 7.800 Euro für den guten Zweck spendeten.

„Wie weit würdest du gehen?“ ist die Jubiläumskampagne, an der man sich allein oder im Team beteiligen kann, um Spenden für das gemeinsame Anliegen zu sammeln: Kindern in Not zu helfen. Die Aktion kann lustig, sozial, sportlich oder verrück

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN