Sinnesgarten für den Schulhof Schüler in Haselünne bauen Klangstation und Trichtertelefon

Von

Ihre Klangstation präsentieren die Teilnehmer der Generationen-Werkstatt. Foto: Bödiker-Oberschule HaselünneIhre Klangstation präsentieren die Teilnehmer der Generationen-Werkstatt. Foto: Bödiker-Oberschule Haselünne

Haselünne. Das dreiteilige Projekt „Generationen-Werkstatt“ der Heinrich Voss Gebäudetechnik GmbH ist jetzt abgeschlossen. Seit 2015 waren drei Schülergruppen der Bödiker-Oberschule regelmäßig in dem Haselünner Unternehmen zu Gast, um handwerkliche Praxiserfahrung zu sammeln. Unter fachkundiger Anleitung bauten sie eine Klangstation, einen Schwebebalken und ein Trichtertelefon, das am letzten Projekttag Mitte Juni noch vor den Sommerferien den letzten Anstrich bekam.

Schulleiter Thorsten Giertz gab bekannt: „Die Genehmigung liegt vor und die Handwerker vom Baubetriebshof in Haselünne werden den Schwebebalken und das etwa 17 Meter lange Trichtertelefon aus Stahlrohr auf dem Schulhof der Bödiker-Oberschul

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN