4x Gold und 1x Double-Gold Titel „World Class Distillery 2017“ für Rosche Haselünne

Susanne und Josef Rosche freuen sich für Ihre Kunden und Mitarbeiter, im 225. Jahr des Bestehens als Edelkorn-Brennerei eine der höchsten internationalen Auszeichnungen für feine Brände entgegennehmen zu können. Foto: Hans-Jürgen HeyerSusanne und Josef Rosche freuen sich für Ihre Kunden und Mitarbeiter, im 225. Jahr des Bestehens als Edelkorn-Brennerei eine der höchsten internationalen Auszeichnungen für feine Brände entgegennehmen zu können. Foto: Hans-Jürgen Heyer

Haselünne. Gerade erst hat die Edelkorn-Brennerei Jos. Rosche ihr 225-jähriges Bestehen mit einem großen Fest begangen, da gab es den nächsten Grund zum Feiern: Gleich bei der ersten Teilnahme am World-Spirits Award wurde das Haselünner Traditionshaus als „World-Class Distillery 2017“ prämiert.

Die international begehrte Auszeichnung erhalten nur Brennereien, die für mindestens fünf ihrer Produkte Gold- oder Doppel-Gold-Medaillen erhalten. „Das ist natürlich eine ganz besondere Ehre, wenn man als Wettbewerbsneuling in einem solch hochklassigen Teilnehmerfeld auf Anhieb so hervorragend abschneidet“, freute sich Inhaber Josef Rosche über den Erfolg. „Ich sehe das als Bestätigung unserer Firmenphilosophie, konsequent auf selbst gebrannte Korn-Destillate zu setzen.“

Dank an Mitarbeiter

Sein Dank gilt den Mitarbeitern, „die das einfach klasse machen“. Besonders wichtig „für unsere Kunden und uns die Gold-Auszeichnung für unsere meistverkauften Produkte ‚ Rosche- Haselünner-Korn‘ und ‚Rosche-Uralter‘ in der Mehrwegflasche. Letzterer wird auch als „Haselünner Gold“ mit 38 %vol in der sogenannten „Städte-Edition“ (also auch zum Beispiel als Meppener) angeboten und wurde dementsprechend wie Rosche-Uralter prämiert.

Seit 2010 wird der im Portweinfass gereifte Edelkorn „Susanna´s First“ mit 40 %vol angeboten. Er erreichte ebenfalls Gold. „Natürlich freue ich mich besonders über das „Double-Gold“ für unseren im Woodford-Whiskey-Fass gereiften Edelkorn ‚Spirit of Korn-Academie‘“, so Susanne Rosche. Nach nur zwölf Monaten Lagerzeit zweifach Gold zu erringen, erkläre sich durch die Feinheit und Reinheit des Korn-Destillates.

Die Edelkorn-Brennerei Jos. Rosche stellt seit 1792 Korn-Spirituosen her. Dabei legt der Familienbetrieb größten Wert auf Qualität und Nachhaltigkeit. So wird der verwendete Weizen selbst angebaut. Ein Pfandsystem hilft dabei, bei Edelkorn, Fruchtigen und Likören viel Abfall zu vermeiden.


0 Kommentare