Nachfolger von Frank Schübel Oliver Schwegmann wird neuer Vorstand bei Berentzen

Wechsel im Vorstand bei Berentzen:  Oliver Schwegmann folgt auf Frank Schübel als Vorstand Foto: Peter Steffen/dpaWechsel im Vorstand bei Berentzen: Oliver Schwegmann folgt auf Frank Schübel als Vorstand Foto: Peter Steffen/dpa

Haselünne. Managementwechsel: Oliver Schwegmann folgt auf Frank Schübel als Vorstand der Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft. Schübel kandidiert für den Aufsichtsrat.

Schwegmann wird in dieser Position die Funktionen Vertrieb & Marketing, Supply Chain sowie Forschung und Entwicklung übernehmen und das Unternehmen gemeinsam mit dem langjährigen Finanzvorstand Ralf Brühöfner führen. „Wir freuen uns, mit Oliver Schwegmann einen erfahrenen Top-Manager aus der Konsumgüterbranche für den Vorstand gefunden zu haben. Gleichzeitig ist es uns gelungen, mit dem anstehenden Wechsel von Herrn Schübel in den Aufsichtsrat, den Managementwechsel im Unternehmenssinn professionell und zeitnah zu steuern“, erklärt Gert Purkert, Aufsichtsratsvorsitzender der Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft.

Diplom-Sportökonom

Oliver Schwegmann (43) wurde in Löningen im Kreis Cloppenburg geboren und ist Diplom-Sportökonom. Er besitzt langjährige Managementerfahrung insbesondere mit Schwerpunkt Marketing und Vertrieb und arbeitete viele Jahre in leitender Funktion für namhafte Unternehmen wie Storck, Mars und Hero. Zuletzt war er als Managing Director für das Gesamtgeschäft von L’Oréal in der Schweiz verantwortlich. Seine neue Aufgabe als Vorstand der Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft tritt der dreifache Familienvater am 1. Juni 2017 an.

Dem Unternehmen weiter eng verbunden

Er folgt in dieser Position auf Frank Schübe l, der sich aus der operativen Verantwortung für die Berentzen-Gruppe zurückzieht, gleichzeitig aber dem Unternehmen eng verbunden bleibt und für den Aufsichtsrat kandidiert. Seine Amtszeit als Vorstand endet mit Ablauf der Hauptversammlung am 19. Mai 2017. Mit der nun erreichten Lösung ist Frank Schübel sehr zufrieden: „Das Ziel ist, die grundsätzliche strategische Ausrichtung der Berentzen-Gruppe fortzuführen und zugleich durch Impulse von außen neue Wachstumsakzente zu setzen. Mit Herrn Schwegmann hat die Berentzen-Gruppe einen ausgezeichneten Vorstand gefunden, der diesen Weg unterstützen wird.“