Ein Bild von Carola Alge
23.08.2016, 08:45 Uhr KOMMENTAR ZU KITA HASELÜNNE

Ein Wohlfühlland

Kommentar von Carola Alge

Für viel Licht sorgen die großen Fensterbereiche wie hier zum Innenhof hin. Foto: Carola AlgeFür viel Licht sorgen die großen Fensterbereiche wie hier zum Innenhof hin. Foto: Carola Alge

Haselünne. Die neue städtische Kita in Haselünne ist ein echtes Wohlfühlland. Ein Kommentar.

Kinder und Betreuer finden in dem neuen Gebäude an der Nordstraße groß geschnittene, lichtdurchflutete Räume vor, die kaum einen Wunsch offenlassen. Allein die Gruppenräume mit jeweils etwa 55 Quadratmeter Fläche und hohen Decken geben das Gefühl von Weite, bieten Platz zum Toben und pädagogisch begleiteten Spiel. Das Gebäude mit den markanten kindgerechten Farbelementen ist weitläufig gestaltet und bietet doch unter anderem mit seinem Innenhof einen zentralen Treffpunkt.

Mit dieser und der nebenan zurzeit entstehenden Kita sowie den in kirchlicher Trägerschaft stehenden Kindertagesstätten St. Ursula und St. Vincentius gibt es in Haselünne sehr gut aufgestellte Einrichtungen. Sie decken innenstadtnah den Bedarf, der da ist.

Die Anlage des Neubaus erfolgte von der Straße nach hinten hin versetzt so, dass die Kinder gefahrlos in das Gebäude gelangen. Kurze Wege für kurze Beine – das ist hier gelungen.


Der Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN