Schaden geht in die Zehntausende Zehn Firmeneinbrüche in einer Nacht in Haselünne

Die Polizei hat die Ermittlungen in Haselünne aufgenommen. Symbolfoto: dpaDie Polizei hat die Ermittlungen in Haselünne aufgenommen. Symbolfoto: dpa

Haselünne. Einbrecher haben in der Nacht zum Freitag im Haselünner Gewerbegebiet Hammer Tannen eine Einbruchserie verübt. Die Polizei geht von mindestens zehn Straftaten aus.

Die Täter waren jeweils gewaltsam in die Firmengebäude eingedrungen und durchsuchten diese offenbar primär nach Bargeld. In einem Fall flexten die Einbrecher sogar einen Tresor auf. Einen weiteren Geldschrank stahlen sie gleich komplett. Eine detaillierte Auflistung der erbeuteten Gegenstände liegt noch nicht vor. Die Gesamtschadenshöhe wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 05931/9490 bei der Polizei Meppen zu melden.


0 Kommentare