Der alte Hopfenmarkt Haselünne: Als die Eisenbahn durchs Schaufenster fuhr


Haselünne. Kann ein kleineres gewöhnliches Geschäft Kultstatus bei seinen Kunden haben? In Haselünne gab es mehrere davon. Eins von ihnen ist das einstige Kaufhaus Sehrbrock.

Es existierte zu jener Zeit, in der es noch kein Internet gab und die Menschen Waren und Lebensmittel gern in den kleineren Läden vor Ort kauften. Dinge, die es in dem einen Geschäft nicht gab, bekamen sie im anderen. Was gar nicht vorrätig

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Die Meppener Tagespost sucht für eine neue Reihe alte Ansichten von Haselünne.

Die alte Post, der frühere Bahnhof, das Rathaus – in Haselünne hat sich im Laufe der Jahrzehnte einiges verändert und verändert sich noch.

Die Meppener Tagespost will in lockerer Folge an die Hasestadt anno dazumal erinnern.

Wenn Sie Fotos haben, die das historische Haselünne zeigen, schicken Sie sie mit einer kuren Beschreibung an die Redaktion der Meppener Tagespost, Bahnhofstraße 4, 49716 Meppen, oder mailen Sie an redaktion@meppener-tagespost.de. cw

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN