Religionspädagogisches Projekt Kindergartenkinder aus Haselünne gestalten Maiandacht

Meine Nachrichten

Um das Thema Haselünne Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Kindergartenkinder aus Haselünne-Westerloh stellen an der St. Antoniuskapelle ihre gemalten Plakate vor. Foto: privatDie Kindergartenkinder aus Haselünne-Westerloh stellen an der St. Antoniuskapelle ihre gemalten Plakate vor. Foto: privat

Haselünne. In einem religionspädagogischen Projekt haben die Kinder des Kindergartens in Haselünne-Westerloh den Glaubens- und Lebensweg der heiligen Maria in sieben Stationen abwechslungsreich erarbeitet.

Mit großem Engagement wurde das Projekt von Erzieherin Lena Wilbers begleitet, die in einer Fortbildung besonders gute Impulse für diese Aufgabe erhalten hatte. Zum Projektende wurden die Kinder, das Kindergartenteam, Eltern, Geschwisterkinder und Großeltern gemeinsam zu einer Maiandacht am Glaubensweg Mariens an der Westerloher St. Antoniuskapelle eingeladen.

Hier wurden die erarbeiteten Stationen mit den selbstgestalteten Plakaten von den Kindern vorgestellt, und den kunstvollen Darstellungen am Marienweg zugeordnet. Rund 100 Besucher unterschiedlicher Generationen aus Westerloh, Hülsen und Flechum haben hier gemeinsam miteinander gebetet, gesungen und eine gute Atmosphäre und Gemeinschaft erlebt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN