730 Quadratmeter KiK-Filiale in Haselünne wiedereröffnet

Von Carola Alge

Bürgermeister Werner Schräer mit Filialleiterin Eveline Burczyc und Bezirksleitung Sandra Frese. Foto: MaatjeBürgermeister Werner Schräer mit Filialleiterin Eveline Burczyc und Bezirksleitung Sandra Frese. Foto: Maatje

Haselünne. Modern, hell und freundlich – so präsentiert sich die KiK-Filiale in Haselünne an der Lähdener Straße 10a in Haselünne.

Eine Auswahl an Damen-, Herren-, Kinder- und Babykleidung sowie Wäsche- und Strumpfartikeln gehören ebenso zum Sortiment wie Geschenk- und Trendartikeln, Schreib- und Spielwaren sowie Heimtextilien. Nach einer mehrwöchigen Umbauphase zeigt sich die etwa 730 Quadratmeter große Filiale in einem frischen Look, der neben den Kunden auch Bürgermeister Werner Schräer zusagte. Er beglückwünschte das sechsköpfige Team der Haselünner Filiale zur Eröffnung.

Weitere Nachrichten aus Haselünne finden Sie auf www.noz.de/haseluenne