Polizei sucht Zeugen Räuber schubsen Opfer in Haselünner Schaufenster

Meine Nachrichten

Um das Thema Haselünne Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Das Opfer ist in die Schaufensterscheibe des Geschäftes gestoßen worden und hat sich Schnittwunden zugezogen.Das Opfer ist in die Schaufensterscheibe des Geschäftes gestoßen worden und hat sich Schnittwunden zugezogen.

Haselünne. In der Nacht zu Samstag ist ein Mann in Haselünne Opfer eines Überfalls geworden. Bei der Rangelei wurde er in eine Fensterscheibe geschubst.

Gegen 3.45 Uhr ist ein Fußgänger an der Bahnhofstraße in Höhe des Fahrradgeschäfts Beelmann in Haselünne von drei oder vier Tätern von hinten angesprochen und zu der Herausgabe seiner Geldbörse aufgefordert worden. Das teilte die Polizei mit. Demnach kam es zu einer Rangelei, wobei der Fußgänger in die Schaufensterscheibe des Geschäftes gestoßen wurde. Hierbei hat sich das Opfer Schnittverletzungen zugezogen. Die Täter flüchteten. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Haselünne, Tel. 0 5961/955820, in Verbindung zu setzen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN