Spannende Rennen beim Haselünner Altstadtlauf Twisterin hält einsamen Rekord

Von


Haselünne. Der Wettergott muss ein Straßenläufer sein, denn pünktlich zum 13. Haselünner Altstadtlauf am Freitagabend hörte der Starkregen auf, und die Sonne durchbrach die vorher dichte Wolkendecke.

Auch die vielen Zuschauer am Streckenrand ließen sich von den negativen Wetterprognosen nicht schrecken und wurden mit spannenden Rennen Rund um den Marktplatz der Altstadt belohnt.

Dabei bot der HSV mit seinen zahlreichen Helfern eine vorzügliche Veranstaltung. Unterstützt wurden sie von der InLaWa Salzbergen , die für eine exakte Zeitnahme aller Starter sorgten, und von Moderator Klaus Ortwig, der mit fachkundigen Informationen das Renngeschehen begleitete.

Pünktlich um 17 Uhr eröffnete der 1,6-Kilometer-Lauf der Schülerinnen die Veranstaltung. Genau sechs Minuten später erreichte die zwölfjährige Amelie Vedder vom SV Germania Twist das Ziel. Damit hält die junge Twisterin einen einsamen Rekord, denn seit ihrem zweiten Platz vor drei Jahren gewann sie stets das Rennen der Schülerinnen. Den Gesamtsieg der Schüler sicherte sich Johannes Backsmann von der Bödiker Oberschule in Haselünne. Doch die Show stahl ihm der vier Jahre jüngere Claas Hermsen (LAV Meppen), der nur 13 Sekunden hinter dem 16-Jährigen das Ziel passierte.

Fest in der Hand von Langstrecken-Vorjahressieger Thomas Bruns (SV Union Meppen) war indes der 5-Kilometer-Jedermannlauf. Zu keiner Zeit gefährdet verwies er Andre Dehoust und Vorjahressieger Kilian Muke (Union Meppen) auf die Plätze. Schnellste Läuferin wurde Anne Tammer vom SV Concordia Langen.

Zum spannendsten Rennen wurde der 10-Kilometer-Hauptlauf. Erst ab der Hälfte der Distanz konnte Frank Gerdelmann ( TuS Haren ) seinen Verfolgern enteilen und strebte unaufhaltsam dem Gesamtsieg entgegen. Kerstin Evers ( LG Papenburg Aschendorf ) wurde dagegen ihrer Favoritenrolle absolut gerecht und gewann nach der Papenburger Langstrecke auch in Haselünne die Frauenwertung.


Top 3 Einlaufsieger beim Haselünner Altstadtlauf: Schülerinnen 1,6 km: 1.Amelie Vedder (SV Germania Twist) 6:02 min, 2. Christina Sur (SC Osterbrock) 6:37 min, 3. Paulina Wiegmann (SV Voran Brögbern) 6:37 min.

Schüler 1,6 km: 1. Johannes Backsmann (Bödicker OS Haselünne) 6:55 min, 2. Class Hermsen (LAV Meppen) 7:08 min, 3. Luca Krämer (VfL Lingen) 7:12 min.

Jedermannlauf 5 km, männliche Jugend/Männer: 1. Thomas Bruns (SV Union Meppen) 16:14 min, 2. Andre Dehoust (ohne Verein) 17:00 min, 3.Kilian Muke (SV Union Meppen) 17:20 min.

Weibliche Jugend/Frauen: 1. Anne Tammer (SV Concordia Langen) 21:42 min, 2. Frauke Vorloeper (SV Germania Twist) 22:04 min, 3. Vera Plate (laufend besser) 22:09 min.

10 km Hauptlauf, Männer: 1. Frank Gerdelmann (TuS Haren) 36:43 min, 2. Helmut Jansen (Vrees) 36:57 min, 3. Dieter Rolfes (TuS Haren) 37:07 min.

Frauen: 1. Kerstin Evers (LG Papenburg Aschendorf) 40:26 min, 2. Edith Stiepel (LC Nordhorn) 40:56 min, 3. Maria Mersmann (SV Lengerich-Handrup) 42:09 min.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN