zuletzt aktualisiert vor

Heimatverein Andrup zieht Jahresbilanz Schulchronik verkauft sich gut

Meine Nachrichten

Um das Thema Haselünne Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der Vorstand des Heimatvereins Andrup (v.l.): Annemarie Schlangen, Herbert Grünloh, Stefan Leigers, Ewald Thiering, Christa Berens und Helmut Dulle. Es fehlt Werner Janning. Foto: privatDer Vorstand des Heimatvereins Andrup (v.l.): Annemarie Schlangen, Herbert Grünloh, Stefan Leigers, Ewald Thiering, Christa Berens und Helmut Dulle. Es fehlt Werner Janning. Foto: privat

Haselünne-Andrup. Der Heimatverein Andrup hat in seiner Mitgliederversammlung Bilanz für das Jahr 2010 gezogen.

Vorsitzender Helmut Dulle erinnerte an die Renovierung und Einweihung der ‚Grotte Straker‘ im letzten Jahr. Inzwischen habe man mit den Aufräumarbeiten an der alten Schule begonnen.

Für das Jahr 2011 plant der Verein die traditionelle Kartoffelpflanzaktion, eine Morgenwanderung, Arbeitseinsätze sowie das ebenfalls seit Jahren stattfindende Kartoffelfest im September.

Der Vorstand wurde um einen Festausschuss erweitert. Hierzu wählten die Versammlungsteilnehmer Werner Berns, Ludger Timmermann und Bernd Gödiker. Die Vorstandsmitglieder Herbert Grünloh, Stefan Leigers und Ewald Thiering wurden einstimmig wiedergewählt.

Christa Berens hat im vergangenen Jahr die Schulchronik erstellt und erhielt dafür vom 1. Vorsitzenden einen Blumenstrauß. Aufgrund des 50-jährigen Jubiläums der Grundschule Andrup-Lage war die Nachfrage nach der Chronik sehr groß. Es konnte ein Gewinn durch den Verkauf erzielt werden, der für die Erneuerung der alten Volksschule Andrup eingesetzt wird.

Exemplare der Chronik sind noch bei allen Vorstandsmitgliedern zu erwerben.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN