Ein Bild von Ina Wemhöner
28.06.2021, 14:00 Uhr KOMMENTAR

Kein Platz in der Schule? Haselünne sorgt nun vor

Ein Kommentar von Ina Wemhöner


Steigenden Schülerzahlen in Haselünne: Der Schulhof der Paulusschule ist für die Schülerzahl gerade ausreichend. Die Kapazitäten der Turnhalle und des Turnkellers ist mit Blick auf die Schülerzahl jedoch vollkommen ausgereizt. Die Grundschule müsste zudem ab dem Schuljahr 2021/22 fünfzügig geführt werden.Steigenden Schülerzahlen in Haselünne: Der Schulhof der Paulusschule ist für die Schülerzahl gerade ausreichend. Die Kapazitäten der Turnhalle und des Turnkellers ist mit Blick auf die Schülerzahl jedoch vollkommen ausgereizt. Die Grundschule müsste zudem ab dem Schuljahr 2021/22 fünfzügig geführt werden.
Christoph Soeder/dpa

Haselünne . Viele Grundschulen können nicht immer den Elternwünschen entsprechen, da es oftmals zu wenige Plätze an Schulen gibt. Dadurch verlängert sich der Schulweg für manche Kinder. Haselünne sorgt nun aber vor. Ein Kommentar.

386 Schüler werde es zum Einschulungstermin im August 2021 an der Paulusschule geben. In Hinblick auf die nächsten zehn Jahre wären laut Stadt sogar mit 405 Schülern zu rechnen. Somit müsste man hier permanent von einer Fünfzügigkeit ausgeh

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN