Brennende Kerzen aufgestellt Abriss Altbau am Kreisgymnasium Haselünne: Protest flammt auf

Mit Lichtern haben Mitglieder der Initiative gegen den Abriss des Altbaus am Gymnasium in Haselünne am Wochenende gegen den Beginn der Abrissarbeiten protestiert.Mit Lichtern haben Mitglieder der Initiative gegen den Abriss des Altbaus am Gymnasium in Haselünne am Wochenende gegen den Beginn der Abrissarbeiten protestiert.
Daniel Gonzalez-Tepper

Haselünne. Kurz nach Beginn des Altbau-Abrisses am Kreisgymnasium in Haselünne flammt der Protest noch einmal auf. Es gibt aber auch weiter Befürworter der Maßnahme, wie eine Umfrage unserer Redaktion ergab.

Unter dem Motto "Letztes Geleit für den Altbau des Haselünner Gymnasiums" haben Mitglieder der Initiative für den Erhalt des Schulaltbaus am Wochenende Grablichter an und um die Baustelle aufgestellt. Rund 50 Stück waren

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN