Maria Fischer-Liesen ist sauer Haselünnerin kämpft gegen illegale Müllentsorgung

Die illegale Müllentsorgung am Kreuzweg in Haselünne stört die Anwohnerin Maria Fischer-Liesen.  Immer mehr Leute stellen dort einfach ihre Müllsäcke ab.Die illegale Müllentsorgung am Kreuzweg in Haselünne stört die Anwohnerin Maria Fischer-Liesen. Immer mehr Leute stellen dort einfach ihre Müllsäcke ab.
Ina Wemhöner

Haselünne . Eine alte Fritteuse, eine kaputte Badewanne und sonstiger Müll liegen auf einer Wiese in Haselünne. Die Anwohnerin Maria Fischer-Liesen hat genug von der illegalen Müllkippe.

An dem Kreuzweg in Haselünne geht die 67-jährige Maria Fischer-Liesen eigentlich gerne spazieren. Der Spazierweg ist direkt neben ihrer Siedlung. Es sei auch gleichzeitig der Weg für die Kreuzwegandacht an Ostern, erzählt uns die Haselünner

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN