Zum Schutz seltener Arten Pflegearbeiten in der Haselünner Kuhweide starten

Der Haselünner Wacholderhain im Sommer 2020. Deutlich zu sehen: Die Dürre der Vorjahre hat die Altarme der Hase innerhalb der Kuhweide austrocknen lassen.Der Haselünner Wacholderhain im Sommer 2020. Deutlich zu sehen: Die Dürre der Vorjahre hat die Altarme der Hase innerhalb der Kuhweide austrocknen lassen.
Tobias Böckermann

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN