Patient würgt Schwester mit Kabel Mordversuch in Psychiatrie Haselünne

Hinter verschlossenen Türen kam es in der Haselünner Psychiatrie zu dem Vorfall. Foto: Carola AlgeHinter verschlossenen Türen kam es in der Haselünner Psychiatrie zu dem Vorfall. Foto: Carola Alge

Haselünne. In der Psychiatrie des St.-Vinzenz-Hospitals in Haselünne ist es zu einem massiven Übergriff gekommen. Die Staatsanwaltschaft Osnabrück bestätigte auf Anfrage Informationen unserer Redaktion, dass dabei eine Dienst habende Schwester von einem Patienten mit einem Kabel gewürgt wurde.

Asperiores neque et culpa similique tempore. Illum dignissimos reprehenderit omnis dolorem laborum quo consequatur. Quis nisi consectetur nihil. Magnam vel nobis quod vel. Eveniet qui fuga quidem. Aliquid dolor harum quo vitae non rerum dolor.

Omnis nostrum maxime eligendi molestiae reprehenderit. Fugit cum maxime non placeat qui aut delectus. Amet eius et et veritatis. Veniam in quia sed natus.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN