Sicherheit in der dunklen Jahreszeit Haselünner Unternehmen stattet Kita-Kinder mit Sicherheitswesten aus

Von pm

Sicherheit in der dunklen Jahreszeit. Kita-Kinder aus acht Kindertagesstätten sind durch Elektro Peters mit rund 600 Sicherheitswesten ausgestattet worden. Im Bild Kinder der Kita Eltern. Foto: Elektro PetersSicherheit in der dunklen Jahreszeit. Kita-Kinder aus acht Kindertagesstätten sind durch Elektro Peters mit rund 600 Sicherheitswesten ausgestattet worden. Im Bild Kinder der Kita Eltern. Foto: Elektro Peters

Haselünne. In der dunklen Jahreszeit sind Kinder auf dem Weg zu Kita oder Kindergarten stärker gefährdet. Mit der Verteilung von rund 600 Sicherheitswesten an Kinder von acht Kindertagesstätten in und um Haselünne möchte das Unternehmen Elektro Peters ein Zeichen für die Sicherheit setzen.

„Es kann nicht genug unternommen werden, um die Sicherheit der Kinder auf ihrem Weg in die Kita zu erhöhen“, sagte Martina Peters von Elektro Peters bei einem Pressetermin in der Kindertagesstätte Eltern. Gerade im Straßenverkehr werden Kinder in der dunklen Jahreszeit aufgrund ihrer Größe von anderen Verkehrsteilnehmern schnell übersehen.

Zum vierten Mal initiiert das Haselünner Unternehmen diese Aktion. „Je mehr Sicherheitswesten in einer Familie, desto besser“, so Peters. So würden auch Geschwisterkinder mit den Westen bedacht. Neben den Kindertagesstätten in Eltern, Lehrte und Westerloh sind die Kindertagesstätten Regenbogen, das Krippenhaus Lünni, die Kindertagesstätte Hase-Kids und die Kindergärten St. Ursula sowie St. Vincentius mit Sicherheitswesten ausgestattet worden.

„Der Weg zur Kita wird nun sicherer, sodass dieser auch einmal zu Fuß oder mit dem Rad zurückgelegt werden kann“, ergänzte Karen Varnhorn, Leiterin der Kindertagesstätte Eltern. Viele Kinder würden von ihren Eltern mit Fahrrädern zur Kita gebracht. Daher sei es wichtig, für einen sicheren Weg zur Kita zur sorgen. Auch für das anstehende Lichterfest zu St. Martin seien die Kita-Kids so gut gerüstet.

Für Elektro Peters sind solche Projekte sehr wichtig. „Wir werden diese Aktion auch in den kommenden Jahren fortsetzen“, sagte Martina Peters. Zusammen mit den Aktionen der vorherigen Jahre hat das Unternehmen bisher knapp 3000 Sicherheitswesten an Kindergartenkinder verteilt. „Es ist schön, wenn wir die Sicherheitswesten im Gebrauch sehen, dann wissen wir, dass diese Aktion auch gerne angenommen wird“, betonte Peters. Und oft könnten kleine Dinge, wie diese Sicherheitswesten, Leben retten.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN