Raiffeisenbank Emsland-Mitte stellt Wohnkomplex vor 39 Eigentumswohnungen an der neuen Raiffeisenstraße in Haselünne

Die Häuser an der neuen Raiffeisenstraße. Foto: Raiffeisenbank Emsland-Mitte eGDie Häuser an der neuen Raiffeisenstraße. Foto: Raiffeisenbank Emsland-Mitte eG

Haselünne. Im Herzen von Haselünne sind vier neue Doppelhäuser sowie 39 Eigentumswohnungen entstanden. Die Raiffeisenbank Emsland-Mitte eG, Klein Berßen hat hier am Standort Gartenstraße/Bödikerstraße das alte Kraftfuttermittelwerk abgerissen und an der neuen Raiffeisenstraße Platz für das Bauprojekt geschaffen.

Das Getreidelager an der Ecke Gartenstraße/Bödikerstraße stammte aus dem Jahre 1960. Bis zum Ratbeschluss, der 1990 die Verlegung der damaligen Raiffeisen-Warengenossenschaft vorsah, wurden auf dem Gelände mehrere Lagerhallen, Siloanlagen und eine Dampfkesselanlage gebaut. 2009 wurde der Großteil der Anlagen aufgegeben. Der Prozess der Antragstellung der Stadt Haselünne, das Grundstück in das Städtebauförderungsprogramm "Stadtumbau West" aufzunehmen, war zu diesem Zeitpunkt in vollem Gange. 

Im Jahre 2012 unterzeichneten die Stadt Haselünne und die Raiffeisenbank Emsland-Mitte eG den Vertrag, das Futtermittelwerk umzusiedeln. Im darauffolgenden Frühjahr wurden Futtermittelwerk und allgemeiner Betrieb an der Bödikerstraße stillgelegt. Nach dem Abriss im Herbst 2013 dauerte es bis 2015, bevor der erste Spatenstich für den Neubaukomplex stattfand. 

74 bis 124 Quadratmeter Wohnfläche

In vier Bauabschnitten sind vier Doppelhäuser und fünf Mehrfamilienhäuser mit 39 Eigentumswohnungen entstanden. Der Bauherr habe großen Wert auf Energieeffizienz gelegt, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Ausstattung sei hochwertig: großzügige Fensterflächen, Terrassen und Balkone lassen viel Licht ins Innere. Ein hoher Schallschutz und dreifach verglaste Fenster garantierten Ruhe. Die Innenstadt ist fußläufig in wenigen Minuten zu erreichen. Die Wohnungen haben eine Fläche von 74 bis 124 Quadratmetern.

Interessenten sollten sich sputen: Über 50 Prozent der Eigentumswohnungen seien bereits verkauft, teilt die Raiffeisenbank Emsland-Mitte mit. Wer sich selbst ein Bild von dem Neubaukomplex an der Raiffeisenstraße machen möchte, hat dazu am Tag der offenen Tür am Sonntag, 4. August 2019, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr Gelegenheit. 







Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN