zuletzt aktualisiert vor

Gas und Bremse verwechselt 84-Jähriger fährt in Haselünne mit Auto in Bäckerei

Foto: Martin ReinholzFoto: Martin Reinholz

Haselünne. Glimpflich ist am Dienstag in Haselünne ein Unfall in der Innenstadt ausgegangen. Ein Autofahrer verwechselte vor einer Bäckerei das Gas- mit dem Bremspedal und fuhr in ein Schaufenster einer Bäckerei.

Wie die Polizei mitteilt, wurde ein 74-jähriger Gast in der Bäckerei am Markt in Haselünne bei dem Unfall leicht verletzt. Der Fahrer wollte aus einer Parklücke fahren, als er das Gas- mit dem Bremspedal verwechselte. Dadurch fuhr das Auto in das Schaufenster.

Foto: Martin Reinholz

Nach Informationen unserer Redaktion handelte es sich bei dem Fahrer um einen 84-jährigen Mann aus Haselünne, der glücklicherweise unverletzt blieb, aber – genau wie der Gast – einen Schock erlitt.  An der Bäckerei entstand erheblicher Sachschaden in unbekannter Höhe.



Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN