Knapper Sieg vor Schützenverein Eltern Haselünne-Schleper Stadtmeister im Luftgewehrschießen

Die ersten drei Platzierten der Stadtmeisterschaft mit Schießgruppenleiter und Ausrichter Jonas Markus (links) und Heiner Feldhaus von der Stadt Haselünne (rechts). Foto: VereinDie ersten drei Platzierten der Stadtmeisterschaft mit Schießgruppenleiter und Ausrichter Jonas Markus (links) und Heiner Feldhaus von der Stadt Haselünne (rechts). Foto: Verein

Haselünne. Neun Haselünner Schützenvereine mit insgesamt 73 Schützen haben an der Stadtmeisterschaft im Luftgewehrschießen teilgenommen. Am Ende hatte das Team des Schützenvereins St. Hubertus Schleper die Nase vorn.

Der Wettbewerb fand auf dem Schießstand im Schützenhaus Haselünne-Stadtmark statt. Die besten fünf Schützen aus jedem teilnehmenden Verein mit je fünf Schuss kamen in die Wertung.

Mit 256,9 Ringen lag der Schützenverein St. Hubertus Schleper schließlich knapp vor dem Schützenverein Eltern mit 256,7 Ringen, wurde Stadtmeister 2019 und erhielt den großen Wanderpokal. Den dritten Platz erlangten die Schützen des gastgebenden Schützenvereins Haselünne Stadtmark mit 254,6 Ringen.

Die weiteren Platzierungen: 4. Andrup-Lage-Lotten (254,3 Ringe), 5. Haselünne Stadtmark Siedlung und Schützenbruderschaft Haselünne (je 253,2 Ringe), 7. St. Antonius Flechum (251,3 Ringe), 8. St. Antonius Westerloh (245,4), 9. St. Laurentius Lehrte (151,2 Ringe).

Christopher Jansen Einzelsieger

Stadtmeister in der Einzelwertung wurde Christopher Jansen von den Schützen aus Andrup-Lage-Lotten mit 53,0 Ringen vor Sabine Többen (Haselünne Stadtmark) mit 51,8 Ringen . Den dritten Platz erreichte Simon Witte (Eltern) mit 51,6 Ringen.

Bei der Einzelwertung der Jugend und beim Übungsschießen dominierten die Schützinnen und Schützen des Schützenvereins Eltern. Jugendstadtmeisterin wurde Emma Strodtkötter (53,1) vor ihren Vereinskolleginnen Jona Lampe (50,3) und Nele Hatting (50,1). Im Übungsschießen erlangte Charlotte Jansen den ersten Platz (52,8) vor Lukas Witschen (52,7) und Jona Lampe (52,6).

Als Vertreter der Stadt Haselünne übernahm Heiner Feldhaus zusammen mit der Schießgruppenleitung und Ausrichter Jonas Markus vom Schützenverein Haselünne die Siegerehrung. Sie bedankten sich bei allen Mitwirkenden für die gelungene Veranstaltung und die hohe Teilnehmerzahl.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN