zuletzt aktualisiert vor

Zwei Verletzte Mann ohne Führerschein verursacht Unfall in Haselünne

Von Nadine Grunewald und Olga Zudilin

Ein 48-jähriger Mann ohne Führerschein hat am Donnerstagabend einen Verkehrsunfall in Haselünne verursacht.Ein 48-jähriger Mann ohne Führerschein hat am Donnerstagabend einen Verkehrsunfall in Haselünne verursacht.

Haselünne. Ein 48-jähriger Mann ohne Führerschein hat am Donnerstagabend einen Verkehrsunfall in Haselünne verursacht. Bei dem Unfall wurden ein 31-jähriger Mann und eine 28-jährige Frau leicht verletzt.

Wie die Polizei mitteilt, wollte der 48-Jährige gegen 18 Uhr mit seinem Auto die B402 in Haselünne überqueren. Dabei übersah er das vorfahrtberechtigte Auto eines 31-jährigen Mannes. Das Auto des  31-Jährigen, in dem sich auch eine 28-jährige Beifahrerin befand, stießen mit dem Anhänger des 48-Jährigen zusammen und kamen von der Straße ab. Bei dem Zusammenstoß wurden die beiden leicht verletzt. Der 48-Jährige blieb unverletzt. Nach Angaben der Polizei war der Mann ohne eine Fahrerlaubnis unterwegs. Die Polizei hat Ermittlungen gegen den 48-Jährigen aufgenommen. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN