Sonntag ist Familientag Herbstkirmes Haselünne mit Böllerschüssen eröffnet

Von Martin Reinholz

Meine Nachrichten

Um das Thema Haselünne Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Schon am Samstagnachmittag waren zahlreiche Besucher auf der Haselünner Herbstkirmes. Foto: Martin ReinholzSchon am Samstagnachmittag waren zahlreiche Besucher auf der Haselünner Herbstkirmes. Foto: Martin Reinholz

Haselünne. Am heutigen Sonntag wird die traditionelle Herbstkirmes in Haselünne ab 14 Uhr mit dem Familientag fortgesetzt. Mit drei Böllerschüssen hatte Bürgermeister Werner Schräer im Beisein von Ausstellern, Vertretern der Stadt, Ratsmitgliedern und Besuchern die Herbstkirmes am Samstag eröffnet.

Schräer wünschte den „Besuchern aus nah und fern“ ausgelassene und abwechslungsreiche Stunden auf der Haselünner Herbstkirmes. Den beteiligten Schaustellern und Marktbeschickern dankte er im Namen von Rat und Verwaltung für das vielfältige Angebot. Besonders dankte er der Haselünner Kaufmannschaft, die mit dem gestrigen verkaufsoffenen Samstag ihre „Leistungsfähigkeit und Angebote unter Beweis stellten.

Besonders verwies er auf dem Familientag am Montag. Ab 14 Uhr beginnt dann der Kirmestrubel. An allen Fahrgeschäften und Ständen der Schausteller und Marktbeschicker wird es besondere Angebote für Familien geben.

Zugänglich ist der etwa 4500 Quadratmeter großen Kirmesplatz auf der Plesse über die Hasestraße/Krummer Dreh, vom Markt/Krummer Dreh, von der Andruper Straße und durch den Tunnel von der Distelweide. Parkplätze befinden sich in der gesamten Innenstadt, an der Hasestraße im Bereich der Volksbank und des Schuhhauses Langen, an der Stadthalle oder im Naherholungsgebiet „Am See“.

Mehr als 45 Aussteller bieten den Besuchern unter anderem Spaß im Super-Autoscooter 2000, im Musik-Express, in der Raupen Disco, im Super Movie-Star „Round Up“, in Kinder- und Bodenkarussels, an Schießständen oder beim Fadenziehen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN