Klassiker weiterhin beliebt Haselünner Eisdiele profitiert vom heißen Sommer

Von Malte Goltsche

Meine Nachrichten

Um das Thema Haselünne Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Haselünne. Ein leckeres Eis gehört zu einem guten Sommertag. Die Eisdielen freuen sich über den langen und heißen Sommer in diesem Jahr. Auch wenn er mehr Arbeit bedeutet.

Carmine Coroneo ist im Stress. Hier möchten Kunden eine Bestellung aufgeben, nebenan möchte der Tisch bezahlen, der nächste Kunde möchte noch ein Getränk. Seine Eisdiele in der Haselünner Innenstadt brummt an diesen heißen Sommertagen. „Klar, unser Geschäft steht und fällt mit dem Wetter“, sagt der erfahrene Eisverkäufer als er dann doch Zeit für ein kurzes Gespräch gefunden hat. In diesem Jahr ist der Sommer besonders gut, das macht sich auch in seiner Eisdiele bemerkbar. Konkrete Zahlen, inwieweit das Geschäft in diesem Jahr besser läuft als zuletzt, kann Coroneo zwar nicht nennen, aber das gute Wetter wirke sich natürlich auch auf die Finanzen aus, berichtet er. Auch in diesem Jahr gibt es wieder Eistrends, die den Markt erobern. In Coroneos Eisdiele Primavera gehen viele Kugeln der Sorten Buttermilch-Holunder, Kinderschokolade oder Cookies über die Theke. „Besonders die erfrischenden Sachen wie Joghurt oder eben auch Buttermilch laufen gut, auch Milchshakes und Eiskaffees sind bei dem Wetter beliebt“, sagt der 45-Jährige. Aber natürlich auch die altbekannten Sorten wie Vanille, Schokolade und Erdbeere sind weiterhin hoch im Kurs. „Die Klassiker gehen immer weg“, berichtet Coroneo.

„Ein Eis – das geht immer“

Er und sein jüngerer Bruder Mario machen mittlerweile seit 37 Jahren Eis und führen seit knapp 20 Jahren eigene Cafés an unterschiedlichen Standorten. Der große Aufwand, den das tolle Wetter mit sich bringt, schockt die beiden längst nicht mehr. „Das ist jahrelange Erfahrung. Wir gucken jeden Tag auf den Wetterbericht und entscheiden dann, was wir für die nächsten Tage einkaufen müssen, wie viel Milch wir brauchen zum Beispiel.“ Doch die Hitze macht eine Eisdiele nicht zwangsläufig zum Selbstläufer. „Es muss weiter alles stimmen: Geschmack und Freundlichkeit im Service. Wenn eine Eisdiele bei so einem Wetter nicht läuft, macht sie etwas verkehrt“, sagt Coroneo.

In diesem Sommer ist das Eiscafé Primavera jeden Tag von morgens bis abends gut besucht. Neben Familien mit Kindern kommen „Ältere aus dem Altenheim in der Nähe, Geschäftsleute oder Bauarbeiter in ihren Mittagspausen“, erzählt Coroneo. Der Hunger auf Eis zieht sich dieser Tage durch alle Altersklassen, denn wie Coroneo sagt: „Ein Eis – das geht immer.“


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN